Hilf mir, es selbst zu tun!
(Maria Montessori, 1870-1952)


Ich finde es wichtig,

  • Hemmschwellen vor den sogenannten "neuen" Medien abzubauen und Räume zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren zu schaffen und zu zeigen,
  • durch einen selbständigen und zielgerichteten Umgang mit Medien die Kommunikation auf vielfältige Weise selber zu gestalten und zu bereichern,
  • Freiheit und Selbstbestimmung nicht dort enden zu lassen, wo Technik, Strom und Elektronik anfangen.



Freiheit, Chancengleichheit und Selbstbestimmung sind in unserer heutigen Zeit wichtige Werte.
Doch in einer immer komplexer werdenden Welt mit zunehmender Technisierung und Spezialisierung
werden immer mehr Aufgaben an Fachleute deligiert bzw. können nur noch von Experten gelöst werden.
Unsere Unabhängigkeit und Selbstständigkeit leiden darunter und die Sorge vor einer zunehmenden Abhängigkeit
von Technik und Experten steigt.

Wo Medien unseren Alltag bestimmen, wo sie zum Ausdrucksmittel und Träger unserer Kommunikation werden,
ist es wichtig

  • ihre Grundfunktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten zu verstehen,
  • sie als Mittel gezielt anwenden und selbstbestimmt nutzen zu können.



Neugierieges Fragen, Experimentieren und Beobachten
gehören zu den Grundeigenschaften des Menschen,
die auch vor elektonischen Medien wie z.B. Computer und Internet und nicht Halt machen sollten.
Das, was man selber geschafft hat, führt zu Selbstvertrauen und Selbstständigkeit.

Zurück

Zum Seitenanfang